Achtsamkeit - der Schlüssel zum „SEIN“.

Tauchen Sie ein in das unmittelbare Lauschen das die Erfahrung „ICH BIN“ mit sich bringt.

Atmen funktioniert ganz autonom vom ersten bis zum letzten Atemzug. Im täglichen Leben bemerken wir unser Atmen nicht. Konzentrieren wir uns jedoch darauf, können wir unser Atmen beobachten und auch die Intensität beeinflussen. Richten wir unsere gesamte Aufmerksamkeit auf unser Ein- und Ausatmen, sind wir ganz mit dem Moment des Augenblicks verbunden, wir befinden uns also ganz im HIER & JETZT. Schon mit einfachsten Atemübungen kann jeder eine kurzzeitige Entspannung erleben, denn allein die Konzentration auf die Atmung sowie das Atmen selbst lässt in dieser Phase keine anderen Gedanken frei.

Um sich in Achtsamkeit zu üben gibt es in Kursen anfängliche Anleitungen, denn eine achtsame Lebenshaltung beinhaltet mehr als nur Atemübungen. Das Innehalten in einer Welt der Informationsüberflutung, das Aushalten der Langsamkeit in einer Zeit der Schnelllebigkeit, das achtsame Wahrnehmen mit all unseren Sinnen um unsere Bewusstheit neu zu entfalten. Das alles erleben Sie in der Achtsamkeitsmeditation.

Hierzu biete ich Ihnen die unterschiedlichsten Kurse und Trainings an und Auskunft darüber gibt Ihnen, die PDF-Datei „Kursübersichten“. Hier finden Sie Termine und Zeiten der nächsten Kurse.

Meditation - „Loslassen & Nichtstun“ ein Zustand tiefen inneren Friedens.

Meditieren kann eigentlich jeder ob für sich allein oder in einer Gruppe, ganz gleich an welchem Ort und zu welcher Zeit. Meditation kommt auch ganz ohne Rituale aus, obwohl einige auch ganz angenehm sein können. Das Einfache ist es was Meditation so perfekt für den Alltag macht. Meditation als Lebenshaltung ist erlernbar und dazu ist es hilfreich sich einer Gruppe anzuschließen um gerade am Anfang die Gruppendynamik mit ihrer kraftvollen Energie zu spüren und zu erleben.

Da Meditation ohne Wollen, Müssen, Sollen auskommt und alles so sein darf wie es ist, alles auch willkommen ist und es nichts zu bewerten gibt wird unser Wertesystem erst einmal völlig auf den Kopf gestellt.

Nichtstun ist für unseren Geist kaum möglich, ist er doch immer aktiv. Mit dem Wenigen hat tut sich unser Verstand am Angang sehr schwer und jeder der schon einmal versucht hat an nichts zu denken, ist sicher kläglich gescheitert. Dabei geht es in der Meditation gar nicht um das nicht Denken. Doch wie gelingt es nun die innere Ruhe zu finden um Körper-Geist-Seele entspannen zu können? Wie gelangen unsere Schwingungen in Einklang? Wie bringen wir uns mit dem Universellen ins Gleichgewicht?

Dazu biete ich Ihnen verschiedene Meditationstrainings an. Im Basiskurs geben wir unserem Verstand die Chance, sich auf das Neue einzustellen und um vom geschäftigen Tun ins Nichtstun zu gelangen. Diesen Kurs nenne ich „Meditation mit Bewegung, Tanz und Stille“. Es ist also erstmal noch alles dabei und doch ist es schon anders, denn wir machen aus der Bewegung und dem Tanz keine Übungen. Wie das funktioniert? Seien Sie gespannt und entdecken Sie die faszinierende Wirkung von Meditation und die heilsame Reise zum „Ich“.

Ob ein Basistraining – Aufbaukurs – Meditationstreffen, es ist bestimmt auch für Sie das Richtige dabei. Wann die nächsten Kurse starten entnehmen Sie bitte der PDF-Datei „Kursübersicht“ oder kontaktieren Sie mich.

Um sich dem Thema „Meditation“ anzunähern, biete ich Ihnen Infoveranstaltungen oder Workshops an. Wann die nächsten Veranstaltungen stattfinden entnehmen Sie bitte den PDF-Dateien „Infoveranstaltungen“ und „Workshops“. Zu diesen Veranstaltungen bitte ich um Voranmeldung.

Trainings

Info Veranstaltung

Mein Leistungsspektrum

• Psychologische Beratung * Gespräche
• Coaching * Kreative Gestaltarbeit
• Achtsamkeitskurse * Meditationstrainings
• Vorträge * Workshops * Seminare

Vielen Dank für
Ihre Nachricht

Wir werden Ihnen umgehend eine Antwort zukommen lassen

KONTAKT
Kerstin Förster
Poststr. 2, 17033 Neubrandenburg
Telefon: 0163-6312116